Home / Grain Whisky

Grain Whisky

Abbildung
Vergleichssieger
Teeling Single Grain Whisky
Haig Club Single Grain Whisky
Schwäbischer Single Grain Whisky
Unsere Empfehlung
Cameron Brig Grain Whisky
Loch Lomond Grain Whisky
ModellTeeling Single Grain WhiskyHaig Club Single Grain WhiskySchwäbischer Single Grain WhiskyCameron Brig Grain WhiskyLoch Lomond Grain Whisky
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,2Gut
Kundenbewertung
8 Bewertungen

6 Bewertungen

1 Bewertung

1 Bewertung

1 Bewertung
Hersteller
Menge0,7 L0,7 L0,7 L0,7 L0,7 L
Herkunfts LandIrlandSchottlandDeutschlandSchottlandSchottland
Alkoholgehalt46 % Vol40 % Vol40 % Vol40 % Vol46 % Vol
Mit FarbstoffJaJaJaJaJa
Vorteile
  • rund und fruchtig
  • süßer Geschmack
  • der Abgang ist kurz und mild
  • fruchtiges Aroma
  • im Mund entfaltet sich das Aroma des ca. sieben Jahre alten Weizen
  • anhaltende Länge und eine zartbittere angenehme Würze
  • süß, würzig, ausgewogen und harmonisch
  • süß-milder Abgang
  • junger und frischer schottischer Whisky
  • trägt eine fruchtige Note in sich
Nachteile
  • Enthält Sulfite
  • Geschmack im Abgang
  • Für Diabetiker nicht geeignet!
  • Enthält Sulfite
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Teeling Single Grain Whisky

8 Bewertungen
€ 31,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Haig Club Single Grain Whisky

6 Bewertungen
EUR 45,02
€ 44,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schwäbischer Single Grain Whisky

1 Bewertung
€ 33,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Cameron Brig Grain Whisky

1 Bewertung
EUR 23,85
€ 19,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Loch Lomond Grain Whisky

1 Bewertung
€ 24,29
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über Grain Whisky auf einen Blick

Bei Grain Whisky handelt es sich um einen Getreideschnaps. Sein Name ist etwas irreführend, weil es sich um einen Whisky handelt, der aus einer Maische von mehrheitlich nicht gemälztem Getreide entsteht.

Gebrannt wird der Grain Whisky im kontinuierlichen Brennverfahren. Warum der Name Grain Whisky irreführend ist? Nun, jeder Whisky wird aus Getreide gebrannt. Mit dem Begriff Grain Whisky wird aber nur eine ganz bestimmte Whisky Sorte bezeichnet.

Für einen Grain Whisky gibt es aber keine Einschränkung, aus welcher Getreidesorte er hergestellt werden muss, ganz im Gegensatz zu anderen Whisky Sorten.


Worauf achten beim Kauf von Grain Whisky?Grain Whisky

Jeder sollte bei dem Kauf von einem guten Grain Whisky die im Anschluss aufgeführten Dinge berücksichtigen:

  • Alter und Reifedauer
  • Hersteller

Alter und Reifedauer

Wenn man einen Grain Whisky kaufen will, sollte man auf die Angabe Acht geben, in der steht, wie viel Zeit das Getränk gereift ist. Denn in der Regel steht diese Information, was sein Alter betrifft, als Angabe auf seinem Etikett. Zu beachten ist, dass dieser Whisky einen stärkeren Geschmack vorweist, wenn er mehr Zeit zum Reifen hatte. Seine Aromen sind dann intensiver und seine Beliebtheit und Kaufempfehlung entsprechend höher. Andererseits gibt es auch die, die einen jungen Whisky favorisieren. Das kann natürlich dann der Fall sein, wenn die Qualität dennoch hochwertig ist und man eben mildere Aromen bevorzugt. Insgesamt lässt sich jedoch feststellen, dass ein Großteil der Kunden nicht ohne Grund die ältere Variante besser und empfehlenswerter finden..

Hersteller

Du musst auch darauf achten, was Du über den Hersteller des Getränkes weißt. Nicht selten ist davon auch die Länge der Reifedauer abhängig. Falls der Hersteller die Angabe in Bezug auf die Reifezeit nicht angibt, raten wir vom Kauf seines ungenügend beschrifteten Produktes ab. Ebenso je nach Hersteller werden unterschiedliche Aromen für die Zubereitung verwendet. Zu beachten ist, dass ein gutes Getränk in der Regel aus den traditionellen und kleineren Produktionen kommt. Von Betrieben, die in Massen herstellen, kann man leider meistens nicht von einer besonders guten Qualität sprechen, eher im Gegenteil.


Anbieter und Marken

An Herstellern von Grain Whiskys sind nicht so viele bekannt. Bei den wenigsten handelt es sich um Anbieter, die auf die Herstellung von hauptsächlich dieser Sorte Whisky spezialisiert sind. Vielmehr geht es in der Regel um welche, die mit dem Verkauf dieser speziellen Sorte neben vielen anderen Sorten und Produkten letztlich nur ein erfolgsversprechendes Nebengeschäft führen wollen. Im Anschluss stellen wir ein paar Angebote von sehr guten Herstellern vor, die durchaus sehr empfehlenswert sind. Zugleich möchten wir aber auch darauf aufmerksam machen, dass der Online Händler Amazon eine riesengroße und hervorragende Angebotsauswahl bietet. Diese Plattform ist insbesondere für den Kauf von Grain Whysky anzuraten, da man hier nicht nur die Standard-Informationen erlangen, sondern auch von den sehr hilfreichen Kundenrezensionen profitieren kann.

Grain Whisky von Teeling

Der Hersteller Teeling hat einen sehr guten Ruf als Verkäufer des Grain Whyskys. Sehr beliebt ist sein Produkt für sein in besonderem Maße rundes und fruchtiges Aroma. Für Genießer und Fans des guten Whyskys ist irländische Anbieter von dem Grain Whysky eine absolute Empfehlung.

Grain Whisky von Haig Club

Haig Club produziert in Schottland seinen Grain Whisky, welcher ebenfalls über eine große Anzahl an Schwärmern verfügt. Denn dieses Getränk ist ser süß im Geschmack und hat einen kurzen und angenehm milden Abgang.

Grain Whisky von Berghof Rabel

Auch in Deutschland wird diese beliebte Sorte von Whysky hergestellt. Zum Beispiel der Anbieter Berfhof Rabel produziert auf deutschem Boden. Bei seinem Angebot handelt es sich ebenfalls um ein sehr hochwertiges und zu empfehlendes Produkt. Es ist schmeckt sehr bekömmlich und stark fruchtig. Zudem ist dieser Whisky voll von Aroma des ungefähr sieben Jahre alten Weizens. Dieses Aroma entfaltet sich beim Trinken auf überaus angenehme und sehr bekömmliche Art im Mund. Hervorzuheben ist ferner die anhaltende Länge des Grain Whiskys und seine zartbittere Würze, die wahre Whiskyliebhaber ebenso als äußerst angenehm empfinden.


Produkt- und Verwendungsarten

Die Zusammensetzung des Getreides für die Maische von Grain Whisky bestimmt der Marktpreis von Getreide.

Während in seinen Ursprüngen überwiegend Mais für die Zubereitung verwendet wurde, änderte sich diese Zutat im Laufe der Zeit zu dem überwiegenden Anteil an Weizen. Grund dafür war mitunter, dass bereits für die Herstellung des Corn Whiskys Mais genutzt wird.

Hinter der Bezeichnung „patent still“ verbirgt sich die besondere Art der Herstellung: Man brennt den Grain Whysky nämlich nicht in pot stills, sondern tut dies in einer Kolonnen Apparatur. Auf diese Weise wird nämlich eine viel höhere Konzentration von dem Alkohol geliefert, welche bei 94,4 Volumenprozent liegt.

Dieser Prozess leistet selbstverständlich einen viel höheren Reinigungsgrad. Somit ist der Grain Whysky ein sehr reiner Whysky. Er hat nämlich einen leichten Körper und sein Geschmack ist wesentlich weniger intensiv. Wegen der geringen Aromen könnte man ihn schon beinahe als Neutral Sprit bezeichnen.

Da seine Herstellung recht kostengünstig ist, ist der Grain Whysky bereits für geringe Preise erhältltich. Er eignet sich beispielsweise ausgezeichnet für die Mischung mit Mals Whisky, Bourbon Whisky oder mit den Pure Pot Stills, denen er häufig hinzugemischt wird. Mittlerweile ist der Grain Whisky aber auch als separates Produkt erhältlich, Diese Sorte nennt sich dann Single Grain, wenn man es genau nimmt. Durch die geringen Aromen ist er natürlich gut geeignet für die, die es nicht so intensiv mögen und die vielleicht zum ersten Mal einen Whisky testen wollen.


Fazit:

Der Grain Whisky ist zwar nicht die günstigste Whiskysorte, die auf dem Markt erhältlich ist. Doch man findet hierbei eine sehr gute Qualität. Da er eine lange Lagerdauer und Reifezeit nötig hat, kostet er entsprechend – was aber auch nicht allzu hoch ist im Vergleich mit anderen Produkten. Anzuraten ist jedoch den Whisky-Einsteigern, eher auf Blend Whisky zurückzugreifen. Freunde des Whiskys werden an dieser Sorte allerdings sehr viel Freude haben. Diesen empfehlen wir wärmstens, den Grain Whisky zu kosten. Bei dem Kauf sollte auf die entsprechenden Produktangaben geachtet werden, um einen Fehlgriff zu vermeiden.

Folgende Artikel könnten Dich auch interessieren: