Home / Pflaumenlikör

Pflaumenlikör

Abbildung
Vergleichssieger
Original Bodensee Pflaumen-Likör
Unsere Empfehlung
Prugna Pflaumenlikör
Pflaumenlikör Zwetschgenschnaps
Weisenbach - Pflaumen-Likör
Pflaumenlikör im Doppelherz
ModellOriginal Bodensee Pflaumen-LikörPrugna PflaumenlikörPflaumenlikör ZwetschgenschnapsWeisenbach - Pflaumen-LikörPflaumenlikör im Doppelherz
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung2,0Gut
Bewertung2,3Gut
Kundenbewertung
1 Bewertung

1 Bewertung

1 Bewertung

1 Bewertung

1 Bewertung
Hersteller
Menge0,5 L0,7 L0,5 L0,35 L0,2 L
Herkunfts LandDeutschlandItalienUngarnDeutschlandDeutschland
Alkoholgehalt25 % Vol30 % Vol.30% Vol.25 % Vol20% Vol
SulfitfreiJaJaJaJaJa
Vorteile
  • auf Wunsch wird ihre persönliche Nachricht auf eine Geschenkkarte zur Lieferung gedruckt
  • Apothekerflasche
  • hervorragende Qualität
  • hauch von Leichtigkeit und Süße,
  • aus speziell hergestellten Fruchtsäften
  • mit Honig
  • süßliche Variante von einem Obstler
  • fein herb im Geschmack
  • goldener Holzgriff-Korken
  • in dekorativem Doppelherz
  • süffiger Pflaumenlikör
Nachteile
  • Enthält Sulfite
  • Geschmack im Abgang
  • Enthält Sulfite
  • Geschmack im Abgang
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Original Bodensee Pflaumen-Likör

1 Bewertung
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Prugna Pflaumenlikör

1 Bewertung
€ 19,65
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Pflaumenlikör Zwetschgenschnaps

1 Bewertung
€ 18,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weisenbach - Pflaumen-Likör

1 Bewertung
€ 10,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Pflaumenlikör im Doppelherz

1 Bewertung
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über Pflaumenlikör auf einen Blick

Likör bezeichnet eine Spirituose, die sehr aromatisch ist und einen relativ hohen Gehalt an Zucker hat, der bei wenigstens hundert Gramm pro Liter liegt.

Der Alkoholgehalt des Likörs ist je nach Sorte und Hersteller unterschiedlich, liegt in der Regel jedoch bei etwa 15 bis 40 Volumenprozent.

Wie der Name schon sagt, wird Pflaumenlikör aus Pflaumen gemacht. In unseren Breiten finden sich viele Liebhaber dieses Likörs.


Worauf achten beim Kauf von Pflaumenlikör?Pflaumenlikör

Bei der Wahl des richtigen Pflaumenlikörs solltest du auf die folgenden Punkte achten:

  • Qualität
  • Süße
  • Alkohol Gehalt

Qualität

Suchst du einen Likör mit feinen Aromen, der einem die Sinne umschmeichelt, dann achte auf seine Qualität. Diese sollte gerade bei der Wahl eines Pflaumenlikörs eine entscheidende Rolle spielen. Ein hochwertiger Likör aus Pflaumen bringt kein aufdringliches Aroma mit sich und liegt Dir auch nicht schwer im Magen oder in der Nase. Dies deutet vielmehr auf einen weniger guten Likör, der meist auch außerordentlich scharf  und unangenehm dumpf in seinem Geschmack ist.

Süße

Achtend auf deinen persönlichen Geschmack solltest Du Dir außerdem noch vor dem Kauf darüber klar sein, ob Dir ein sehr süßer oder weniger süßer Plaumenlikör besser schmecken wird. Es gibt vielerlei Produkte und es kommt letztlich auf deine eigenen Präferenzen an. Du selbst weißt am besten, worauf Du Appetit hast und was dir am besten bekommt. Wenn du also ein Produkt kaufen möchtest, erkundige Dich gut, damit Du keine falsche Wahl triffst und nachher nur enttäuscht bist.

Alkoholgehalt

Abgesehen von der Süße und der Qualität an sich solltest Du bei Deinem Einkauf auf den angemessenen Gehalt an Alkohol achten. Wie oben zu lesen ist, kann dieser je nach Marke und Anbieter variieren. Bei einem höheren Alkoholgehalt schmeckt man stärker die scharfe und alkoholische Note des Getränks. Wie bei der Süße geht es hier ebenfalls um Deine eigene Vorliebe. Um den Likör genießen zu können, solltest Du Dir deines Geschmackes und deiner Präferenzen bewusst sein. Nur so kannst Du die für Dich optimale Wahl treffen.


Anbieter und Marken

Bei der Suche nach dem richtigen Pflaumenlikör stößt man auf eine große Zahl an Anbietern. Da diese Spirituose sehr begehrt ist, wird es auch entsprechend viel angeboten. Lass Dich jedoch nicht von den geringen Preisen in die Irre führen. Wie bereits erwähnt lässt sich an der Höhe des Preises in der Regel auch die Qualität des Produktes erkennen. So kannst du dir von einem kostengünstigen Likör leider nicht viel Aroma oder Hochwertigkeit erwarten. Abgesehen von dem guten Geschmack erkennst du einen hochwertigen Likör auch daran, dass er im Normalfall – wird er in Maßen verzehrt – keinen Kater am folgenden Tage bewirkt. Um Dich nicht in der großen Auswahl an Anbietern zu verlieren, kannst Du ganz einfach auf der Internetseite von Amazon eine Auswahl der Hersteller von Pflaumenlikör finden, die das Produkt auf Vorrat haben.

Pflaumenlikör von VINO ERNESTOS

VINO ERNESTOS stellt einen in seinem Geschmack einzigartigen Pflaumenlikör her. Durch das milde Klima im Südosten von Deutschland, wo dieser Likör in einer privaten Brennerei produziert wird, sind die verwendeten Pflaumen gut gedeiht. Das Geheimnis dieses Likörs liegt in der perfektinistischen Zusammensetzung und dem richtigen Gebrauch der Früchte. Zusätzlich zu der hohen Qualität des Getränks ist auch die Apothekerflasche als Flaschenform eine elegante Lösung. Als besonderes Extra bietet dieser Hersteller noch an, auf Wunsch des Kundens eine persönliche Nachricht auf eine Geschenkkarte zu drucken, die dann ohne Aufpreis mitgeliefert wird.

Pflaumenlikör von L. Psenner Brennerei

Dieser in Italien hergestellte Pflaumenlikör ist ebenfalls eine sehr gute Wahl und hat schon viele Menschen begeistert. Er überzeugt durch seinen Hauch von Leichtigkeit und Süße. Die ganz speziell hergestellten Fruchtsäfte garantieren den verlockenden Geschmack.


Produkt- und Verwendungsarten

Der Likör aus Pflaumen ist in Deutschland überaus beliebt. Wenn Du möchtest und die Möglichkeit hast, frische Pflaumen zu bekommen, kannst Du ihn sogar selbst zubereiten. Das ist nicht kompliziert oder besonders aufwendig. Zudem hättest Du auch schon für die nächste Einladung ein kleines Mitbringsel parat.

Pflaumenlikör selbst gemacht

Pflaumenlikör ist, egal, ob selbstgemacht oder gekauft, sehr lange haltbar. Was seine Herstellung betrifft, ist sie im Grunde genommen nicht sonderlich anspruchsvoll. Du hast auch die Möglichkeit etwas zu variieren. Die erste Wahl für die Zugabe von Alkohol fällt meist auf Rum. Doch Du kannst genauso gut Whisky, Korn oder Wodka benutzen. Abhängig von der verwendeten Alkoholsorte verändert sich der Geschmack, daher ist die Auswahl der Alkoholsorte sehr wichtig. Insgesamt liegt der Alkoholgehalt bei dem Pflaumenlikör zwischen 15 und 40 Volumenprozent.

  1. Pro 500g Pflaumen nimmst Du 250gPflaumenlikör Zucker und 3/4l Alkohol.
  2. Die Pflaumen müssen dann gewaschen, halbiert sowie entsteint werden.
  3. Dann gibst Du die Pflaumen mit dem Zucker in einen Behälter und gießt den Alkohol, z. B. Rum, darüber.
  4. Sechs Wochen muss alles an einem verdunkelten, kühlen Ort ruhen.
  5. Danach schüttest Du alles durch ein Sieb. Anschließend musst Du den flüssigen Teil noch durch einen (Kaffee)Filter sieben, sodass seine Konsistenz ganz klar ist.
  6. Zuletzt füllst Du den Likör in eine keimfreie Flasche und lässt ihn noch einmal vier Wochen lagern.
  7. Endlich ist es soweit: Es kann losgehen mit dem Trinkgenuss. Guten Durst!

Zur Probe kannst Du selbstverständlich genauso gut erstmal einen fertigen Likör kaufen. Mit dem selbst hergestellten Pflaumenlikör wirst Du bei Freunden, Verwandten und Bekannten aber sicher für großes Staunen und viel Bewunderung sorgen. Du kannst den Likör präsentieren und ihnen freudig mitteilen, dass dieser aus Deiner eigenen Herstellung stammt. Und unter uns, natürlich schmeckt selbst hergestellter Pflaumenlikör mindestens genauso gut, wie ein gekaufter – dafür braucht es natürlich auch einiges an Zeit und Geduld, bis Du diesen letztlich dann wirklich auch genießen kannst.


Fazit:

Mit Pflaumenlikör kann man bei Likör-Liebhabern nichts falsch machen. Mit seinem fruchtigen und süßen Aroma ist der sehr typische Likör genau das Richtige. Es gibt zwar eine Vielzahl an Fertigprodukten, doch Du solltest durchaus einmal versuchen, Deinen eigenen Pflaumenlikör zu machen. Selbstgemachter Pflaumenlikör ist nämlich besonders lecker. Er ist all denen, die süße Spirituosen favorisieren, anzuraten.