Home / Schaumwein

Schaumwein

Abbildung
Vergleichssieger
Marta Canals Cava/Schaumwein
Dreamline Glaciar Schaumwein
Rose Gold Spumante Brut
Unsere Empfehlung
Wein Probierpaket Schaumwein
Feinkost Käfer Bellini Himbeere
ModellMarta Canals Cava/SchaumweinDreamline Glaciar SchaumweinRose Gold Spumante BrutWein Probierpaket SchaumweinFeinkost Käfer Bellini Himbeere
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
8 Bewertungen

5 Bewertungen

5 Bewertungen

1 Bewertung

49 Bewertungen
Hersteller
Menge6 x 0,75 L2 x 0,75 L0,75 L6 x 0,75 L6 x 0,75 L
GeschmackHalbtrockenHalbtrockenLieblichTrockenSüß
Alkoholgehalt11,5 % Vol8 % Vol11.5 % Vol12 % Vol5.5 % Vol
Mit Korken-VerschlussJaJaJaJaNein
Vorteile
  • hochwertige spanische Cavas
  • ideal für festliche Anlässe und besondere Momente
  • drei verschiedenen Geschmacksrichtungen
  • Als Aperitif geeignet
  • halbtrocken mit fruchtig-frischer Note
  • Ideal als Aperitif zu Früchten der Saison
  • Edle Flasche
  • Aromen nach Äpfeln und tropischen Früchten
  • Sechs prickelnde Schaumweine in einem Probierpaket
  • Passt zu Obst & sahnigen Desserts
  • Als Aperitif geeignet
  • Prickelnd und mit feinem Himbeermark
  • Highlight für jede Party
  • Trendcocktail
Nachteile
  • Enthält Sulfite
  • Enthält Sulfite
  • Enthält Sulfite
  • Enthält Sulfite
  • Enthält Sulfite
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Marta Canals Cava/Schaumwein

8 Bewertungen
€ 64,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dreamline Glaciar Schaumwein

5 Bewertungen
€ 29,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rose Gold Spumante Brut

5 Bewertungen
€ 16,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Wein Probierpaket Schaumwein

1 Bewertung
€ 71,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Feinkost Käfer Bellini Himbeere

49 Bewertungen
EUR 23,94
€ 20,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über Schaumwein auf einen Blick

Der Schaumwein ist sehr bekannt. Neben ihm gibt es ebenso den Weiß- oder Rotwein sowie den Likörwein und andere Sorten. Wie auch diese werden Schaumeinsorten.

Im Normalfalls baut man für die Herstellung von Schaumwein überwiegend helle Trauben. Besonders bekannte Verteter dieses Weines sind Sekt, Champagner sowie die spanische Sorte Cava.

Der Umfang der Auswahlmöglichkeiten für Schaumweine ist sehr groß. Jeder kann hier ganz individuell nach seinem Lieblingsprodukt suchen und fündig werden. Voraussetzung ist dafür nur das richtige Hintergrundwissen und die gute Aufmerksamkeit.


Worauf achten beim Kauf von Schaumwein?Schaumwein

Willst du einen ausgezeichneten Schaumwein kaufen und suchst nach dem besten Produkt? So achte insbesondere auf diese drei Aspekte:

  • Hersteller
  • Jahrgang
  • Lage

Hersteller

Welcher Hersteller bietet diesen Wein an? Dies ist von Bedeutung, da jeder Hersteller ein eigenes Vorgehen und andere Voraussetzungen für seine Produktion hat. Es gibt auf der einen Seite die, die in einem sehr großen Umfang produzieren und daher nicht so viel Wert auf die Hochwertigkeit ihrer Ware legen können. Demgegenüber sind aber auch die Winzer, die eher im kleineren Rahmen ihre Produkte anbieten, dafür aber eine hohe Qualität versprechen und auf ihre fachmännische Kenntnis zurückgreifen können, die sie über viele Jahre Erfahrung aufbauen konnten. Bei diesen traditionellen Winzern kannst Du die besten Schaumweine finden.

Jahrgang

Genauso wichtig ist der Jahrgang, aus dem der Wein ist. Im Einklang zu seinem Alter hat der Wein auch entsprechend sein Aroma entwickelt. Dieses bildet er nämlich im Laufe der Jahre, in denen er reift. Die älteren Varianten sind somit eher zu empfehlen und auch viel beliebter. Dennoch kann auch auch jüngerer Jahrgang sehr gute Qualität liefern. Dabei spielt neben der Leistung und den Umständen des Herstellers sicherlich auch die persönliche und individuell unterschiedliche Geschmacksrichtung eine Rolle.

Lage

Eine weitere wichtige Information ist die Lage, in der der Schaumwein angebaut und hergestellt wurde. Diese Angabe sollte nicht ungeachtet bleiben. Denn die verschiedenen Lagen verursachen im Endprodukt auch verschieden Aromen und haben Einfluss auf die Qualität des Weines. Eine ungünstige Lage kann keinem der exzellenten Schaumweine zugute kommen. Gute Weine verlangen neben der ausgezeichneten Arbeit des Herstellers auch eine optimale Lage. Wer auf diesen Punkt achtgibt bei seiner Auswahl, wird mit der Zeit schnell feststellen, welche Lage für seinen Lieblings-Schaumwein die beste ist.


Anbieter und Marken

Hersteller von Schaumwein gibt es wirklich eine ganze Menge, überwiegend handelt es sich dabei allerdings nicht um Hersteller, welche sich ausschließlich auf die Herstellung von Schaumweinen spezialisiert haben, sondern um jene, die den Verkauf von Schaumwein beispielsweise als Alternative zum Verkauf von Weißwein nutzen.

Schaumwein von Marta Canals

Der halbtrockene Schaumwein Marta Canals ist ein sehr hochwertiges Produkt. Nicht ohne Grund eignet sich dieser Schaumwein ideal für festliche Anlässe und ganz besondere Momente. Man kann den „Marta Canals Cava“ sogar in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen erhalten.

Schaumwein von Dreamline

Ebenfalls halbtrocken ist der „Dreamline Glaciar Schaumwein“, der von Dreamline angeboten wird. Diese Weinsorte ist überaus gut als Aperitiv geeignet. Nicht zu unterschätzen ist die sowohl fruchtige als auch äußerst frische Note dieses Produkts.

Schaumwein von Distilleria Bottega

In einer sehr edlen Flasche präsentiert die Distelleria Bottega ihre Schaumweinversion. Dieser liebliche Wein bezaubert mit seinem starken Aroma, das auf der einen Seite nach Äpfeln und auf der anderen Seite ebenso stark nach tropischen Früchten duftet. Diese Mischung macht dieses Produkt zu einem perfekten Begleiter von einem Früchtesnack aus den Früchten der Saison.


Produkt- und Verwendungsarten

Schaumweine sind in den allermeisten Fällen ausgesprochen fruchtig und aromatisch. Man findet sie sowohl trocken als auch als halbtrockene oder liebliche Variante. Am meisten bekannt und heiß begehrt ist der berühme Champagner. Er ist weltbekannt, unterliegt jedoch sehr strengen Auflagen. Eher günstiger und üblicher – dennoch aber überaus bekannt – ist der Sekt. Er wird vor allem für besondere Anlässe angeboten, da er sehr festlich und elegant ist.

Zu jedem Gang der passende Schaumwein

Für jeden Anlass und für jede Speise kann man den geeigneten Schaumwein finden. So gibt es auch diejenigen, die sehr gut zu Mahlzeiten passen, die mehr als ein oder zwei Gänge haben. Das Land, aus dem die meisten Schaumweine kommen, ist Frankreich. Dieses Land ist überhaupt für seinen großen und vielseitigen Weinanbau bekannt. Wie alle Weinsorten reifen auch die Schaumweine über die Jahre. Je länger sie gelagert werden, desto stärker und intensiver wird ihr Aroma. Man favorisiert meist einen älteren Jahrgang, da in diesem Fall natürlich die Aromen mehr geworden sind und sich stärker entwickelt haben. In der Regel bevorzugt man eher einen älteren als einen jüngeren Wein. Wer ein besonders starkes Aroma hat von den Schaumweinen, ist natürlich der Champagner. Es gibt aber noch viele andere, die es sich überaus lohnt zu probieren. Bei der Auswahl sollte man eben nur darauf Acht geben, dass man keinen Wein von geringer Qualität aussucht. Diese Qualität lässt sich nicht selten auch in dem entsprechend höheren Preis ablesen. Doch man kann dann auch ganz sicher sein, dass man das bessere Produkt gewählt hat und muss seine Investition sicher nicht bereuen.


Fazit:

Schaumweinsorten gibt es viele und jede von ihnen ist unterschiedlich in der Qualität, im Geschmack und der Herkunft. Man sollte die oben genannten Kriterien unbedingt beachten, um ein hochwertiges Produkt zu finden. Dabei sollte man nicht vor hohen Preisen scheuen, denn ein guter Schaumwein sollte auch seinen Preis haben. Dahinter steht nicht zuletzt die Finanzierung des Anbaus und der Verarbeitung. Welcher unter den vielen Angeboten jedoch genau zu Dir passt und Dich begeistern wird, das kannst du nur feststellen, indem Du ein bisschen ausprobierst. Dabei achte auf die Kriterien und stelle fest, welcher Jahrgang, welcher Hersteller und welche Lage für deinen Lieblingswein perfekt sind.