Home / Schnaps aus Aprikosen

Schnaps aus Aprikosen

Abbildung
Vergleichssieger
Marille - Im Fass gereift
Unsere Empfehlung
Barack Puszta
Dolomiti Marillen Edelbrand
Alte milde Marille - Spirituose
Weisenbach - Aprikosen-Likör
ModellMarille - Im Fass gereiftBarack PusztaDolomiti Marillen EdelbrandAlte milde Marille - SpirituoseWeisenbach - Aprikosen-Likör
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
4 Bewertungen

4 Bewertungen

8 Bewertungen

1 Bewertung

1 Bewertung
Hersteller
Menge0,5 L0,7 L1 L6 x 0,5 L0,35 L
Herkunfts LandDeutschlandUngarnÖsterreichDeutschlandDeutschland
Alkoholgehalt35 % Vol37,5% Vol.40 % Vol35,0%Vol.25 % Vol
SulfitfreiJaJaJaJaJa
Vorteile
  • fruchtig süßer Geschmack
  • Lagerung im Fass
  • fruchtig und mild
  • Perfekt in Longdrinks, Cocktails oder als Digestif
  • sehr dezenten Marillen Geschmack
  • einzigartig mild und fruchtig im Geschmack
  • fein herb im Geschmack
  • goldener Holzgriff-Korken
Nachteile
  • mit Farbstoffe
  • im Abgang ist er ziemlich hart
  • mit Farbstoffe
  • Geschmack im Abgang
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Marille - Im Fass gereift

4 Bewertungen
€ 14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Barack Puszta

4 Bewertungen
€ 15,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dolomiti Marillen Edelbrand

8 Bewertungen
€ 26,46
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Alte milde Marille - Spirituose

1 Bewertung
€ 70,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weisenbach - Aprikosen-Likör

1 Bewertung
€ 10,10
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über Schnaps aus Aprikosen auf einen Blick

Für Obstbrände ist die Frucht der Aprikose nicht allein in Deutschland ein grundlegernder Rohstoff der Obstbrände. Der Schnaps aus Aprikosen gewinnt auch zum Beispiel in den Nachbarländern wie Österreich und der Schweiz eine hohe Anerkennung. Insbesondere das Burgenland und Wachau zählen zu den Haupt-Anbaugebieten.
Für die Verarbeitung von dieser Sorte Schnaps ist es von besonderer Wichtigkeit, dass wirklich nur die Früchte verwendet werden, die im Sonnenlicht gereift sind. Sollten sie im Schatten gewachsen sein, kann man sie leider nicht für den Obstbrand gebrauchen. Denn nur durch das echte Sonnenlicht können die Früchte nachher ein intensives Aroma bieten.
Ferner hat dieses gute oder eben weniger gute Aroma auch eine Auswirkung auf den Gehalt an Zucker.

Worauf ist zu achten beim Kauf von Schnaps aus Aprikosen?Schnaps aus Aprikosen

Willst Du einen guten Aprikosenschnaps finden, so solltest du großen Wert auf die folgenden Kriterien legen:

  • Hersteller
  • Eventuell Schärfe bzw. Milde

Hersteller

Der Hersteller des Schnapses ist ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl. Man findet Unmengen an Anbietern, welche vielleicht alle auf den ersten Blick vielversprechend klingen oder scheinen mögen. Doch wie letztlich bei jeder anderen Spirituose auch kann man bei den verschiedenen Angeboten auch den Unterschied in der Qualität sehr deutlich feststellen. Leider ist dabei zu sagen, dass man nur bei einer gewissen Preishöhe damit rechnen kann, dass das Alkohol und auch die Verarbeitung hochwertig sind. Es ist dringend abzuraten von den billigen Produkten, die man zum Beispiel in einem Discounter finden mag – dort kostet eine Flasche Schnaps vielleicht nur fünf Euro. Denn bei diesen Schnapssorten kannst Du davon ausgehen, dass Du nicht nur im Preis, sondern auch in der Qualität eine klare Einsparung spüren wirst.

Schärfe bzw. Milde

Solltest Du gerade erst auf den Geschmack gekommen sein und noch nicht viel Erfahrung mit Aprikosenschnaps oder überhaupt mit Schnäpsen haben, greife eher zu der milderen Variante! In anderen Fällen kann man sich auch schärfere Schnäpse gönnen. Doch bei dem aus Aprikosen hergestellten Schnaps findet man in der Regel einen eher geringeren Anteil an Alkohol und damit ist er in erster Linie bei denen zu empfehlen, die eher mildere Aromen bevorzugen. 


Anbieter und Marken

Schnaps aus Aprikosen gibt es aus vielen Ländern, jedoch kommen entsprechend der Beliebtheit viele Sorten aus Deutschland, der Schweiz oder Österreich. Und Du brauchst auch gar nicht weiter in den internationalen Markt zu schauen, denn es lässt sich natürlich nicht abstreiten, dass Du in diesen genannten Ländern nicht nur die größte Auswahl findest, sondern auch die beste Qualität. Entsprechend führen wir hier die Hersteller Ziegler und Markus Wuth auf, welche den regionalen Schnaps aus Aprikosen anbieten.

Schnaps aus Aprikosen von Ziegler

Bei Ziegler, dem bekannten Hersteller von Schnaps, findest Du einen absolut exzellenten Schnaps aus Aprikosen. Steirische Marillen und Marillen vom Plattensee nutzt man für diesen Brand aus Aprikosen. Das Geschmacksaroma wird hier ausdrucksstark zur Geltung gebracht. Vollfruchtig und herb süß kommt der Ziegler Schnaps aus Aprikosen daher und eignet sich ideal zu Gerichten, in denen die Frucht korrespondiert. Also beispielsweise Knödel mit Aprikosen. Es handelt sich beim Ziegler Aprikosenbrand um einen weichen, milden Brand mit einem langanhaltenden Aroma und ausgesprochener Kraft. 43 Prozent Alkohol bringt er mit sich und liegt absolut im oberen Preissegment – was sich allerdings bei diesem Schnaps aus Aprikosen durchaus lohnt, muss man dazu sagen.

Schnaps aus Aprikosen von Markus Wuth

Der Aprikosenschnaps von Markus Wuth überzeugt durch ein absolut volles Aroma. Die ganze Breite der Frucht kommt hier zur Geltung. Ein saftiges, elegantes und voll fruchtiges Aroma, das sich im Munde aufbaut und erst nach dem Hinunterschlucken ihr volles Aroma entfaltet. Ein echter Überraschungseffekt sozusagen. Es handelt sich um einen aromatischen, feinen und sehr hochwertigen Aprikosenschnaps von Markus Wuth, welcher am besten bei einer Temperatur von 16 bis 18 Grad genossen werden sollte. Zwei bis drei Minuten solltest Du ihn im Glas stehen lassen, ehe Du ihn trinkst, damit er seine Aromen voll entfalten und zum Ausdruck bringen kann. Im Vergleich zu dem Aprikosenbrand von Ziegler ist der Markus Wuth Schnaps aus Aprikosen um einiges günstiger, er kostet weniger als die Hälfte. Dennoch erhältst Du hier einen absolut hochwertigen Aprikosenbrand, der mit seinem feinen und besonders charakteristischem Geschmack begeistern kann.


Produkt- und Verwendungsarten

Anders als leider häufig praktiziert, sollten Aprikosen für Aprikosenbrand nicht erst dann verarbeitet werden, wenn sie überreif sind. Dadurch wird der Schnaps aus Aprikosen nämlich zu breit. Verarbeiten sollte man am besten nur die vollreifen Früchte. Ebenso zu vermeiden wie überreife Früchte sind aber auch unreife Exemplare. Diese bringen nämlich so gut wie kein Aroma in den Aprikosenbrand. Du merkst also am Aroma, welche Früchte für den Schnaps verwendet wurden.

Zwar sind leicht angebräunte Aprikosen der Hauptbestandteil der Brennware, doch lassen sie den Schnaps aus Aprikosen leider nur wenig elegant, eher wuchtig wirken. Der Reifegrad bei den angebotenen Schnäpsen ist jedoch sehr unterschiedlich, da sowohl dezente und elegante, als auch breite und wuchtige Schnäpse aus Aprikosen vom Kunden angenommen werden. Die Geschmäcker sind hier also ganz unterschiedlich. Leider gibt es mittlerweile aber auch eine Vielzahl an künstlich aromatisierten Schnäpsen aus Aprikosen, weshalb die eigentlich besseren Produkte, nämlich die ohne künstlich zugesetzte Aromen, häufig ein wenig geschmacksneutral und fade wirken. Man benötigt einen feinen und unverdorbenen Geschmack, um die großartige Eleganz dieser Schnäpse aus Aprikosen schätzen zu lernen. Der Schnaps aus Aprikosen ist in jedem Fall auch dann ein hervorragender Absacker, wenn man nicht im tiefsten Winter ist – auch wenn er natürlich eine wärmende Wirkung hat.


Fazit:

Schnaps aus Aprikosen ist nicht umsonst eine der beliebtesten und bekanntesten Sorten von Schnaps in unseren Breiten. Durch die unterschiedlichen Sorten kommt eigentlich niemand zu kurz, ob nun ein milder oder eben verstärkter Schnaps aus Aprikosen. Weniger geeignet ist Aprikosenschnaps für diejenigen, die keine scharfen Getränke mögen und lieber auf Likör zurückgreifen. Für diese Menschen eignen sich Fruchtliköre wesentlich besser, als der Schnaps aus Aprikosen.

Vielleicht schmecken Dir auch folgende Schnapssorten: