Home / VS

VS

Abbildung
Vergleichssieger
Hennessy V.S
Meukow Cognac VS
Camus VS Elegance
Unsere Empfehlung
Martell VS Fine Cognac
Andre Renard VS Cognac
ModellHennessy V.SMeukow Cognac VSCamus VS EleganceMartell VS Fine CognacAndre Renard VS Cognac
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung2,3Gut
Kundenbewertung
25 Bewertungen

1 Bewertung

1 Bewertung

1 Bewertung

1 Bewertung
Hersteller
Menge0,7 L0,7 L0,7 L0,7 L0,7 L
Herkunfts LandFrankreichFrankreichFrankreichFrankreichFrankreich
Alkoholgehalt40 % Vol40 % Vol40 % Vol40 % Vol40 % Vol
Mit FarbstoffJaJaJaJaJa
Vorteile
  • Klar und hell
  • aromatische Intensität
  • frischer und blumiger Abgang
  • Vollmundig, fruchtig und elegant
  • Einzigartiges Flaschendesign
  • edle Verpackung
  • intensive florale Düfte
  • bemerkenswerte Länge am Gaumen
  • hell-goldene Farbe
  • komplexe Aroma aus reichhaltigen Frucht- und Gewürznoten
  • Lang anhaltend, mit einer Holznote von Eiche
  • Goldfarbe
  • erlesen und leicht im Geschmack
Nachteile
  • Geschmack im Abgang
  • Enthält Sulfite
  • mit Farbstoffe
  • Enthält Sulfite
  • mit Farbstoffe
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Hennessy V.S

25 Bewertungen
€ 35,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Meukow Cognac VS

1 Bewertung
€ 40,40
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Camus VS Elegance

1 Bewertung
€ 24,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Martell VS Fine Cognac

1 Bewertung
€ 30,79
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Andre Renard VS Cognac

1 Bewertung
€ 18,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über VS auf einen Blick

VS ist ein Cognac oder auch Weinbrand. Es geht bei dem Kürzel VS um eine Angabe über das Alter des Cognacs, welches für seine Eigenschaften wie Qualität und Aroma etc. von großer Bedeutung sind.

Die Buchstaben VS kommen aus dem Englischen stehen für very special, also „ganz besonders“.

Destillate, die mit diesen zwei Buchstaben beschriftet werden, haben das Mindestalter von zwei Jahren. Das bedeutet, dass sie mindestens zwei Jahre in Fässern gelagert worden sind.


Worauf achten beim Kauf von VS?VS

Wer einen guten VS Cognac ergattern will, der muss auf bestimmte Kriterien achten, die wir im Folgenden etwas näher beschreiben wollen:

  • Herkunft
  • Alter bzw. Reifegrad
  • Preis

Herkunft

Die Herkunft ist ein wichtiges Kriterium für einen guten Cognac dieser Sorte. Wie jeder andere Cognac muss auch dieser aus der Stadt Cognac oder der umliegenden Gegend in Frankreich stammen. Es ist außerdem von höchster Wichtigkeit sich zu informieren, ob der Hersteller in Mengen herstellt und daher weniger auf die Qualität als auf die Quantität achtet. Eher zu empfehlen sind nämlich die Produktionen, die traditionell durchgeführt werden, da solche Produkte nämlich einen stärkeren Eigencharakter haben und hochwertiger sind. Man kann über das Internet gut Informationen über die jeweiligen Hersteller und ihre Angebote herausfinden.

Alter bzw. Reifegrad

Über den Reifegrad und das Alter des VS Cognacs solltest Du dich ebenfalls informieren. Es ist zwar für diese Cognacsorte festgelegt, dass er eine Mindest-Reifezeit von zwei Jahren hat, doch noch besser ist, wenn er diese Zeit überschrietten hat. In den meisten Fällen lassen die Hersteller ihre Ware auch länger reifen. Denn auf diese Weise gewinnen die Cognacs an Intensivität und Charakter.

Preis

Vielleicht suchst Du einen möglichst günstigen Cognac, der trotzdem gut und lecker sein soll. Leider müssen wir dich warnen, denn die meisten günstigen Angebote an VSe sind keine empfehlenswerte Produkte. Vielmehr handelt es sich in solchen Fällen oft um Getränke von weniger Qualität, die viel weniger Geschmack haben und kaum zu vergleichen sind mit den wirklich guten Cognacs.


Anbieter und Marken

Diese Cognacsorte kann man bei vielen Anbietern finden, auch wenn es nicht so viele sind wie bei vielen anderen alkoholischen Getränken. Schließlich ist die Bezeichnung Cognac ja an den Ort gebunden und damit auch seine Herstellerzahl eingeschränkt. Es gibt viele Sorten Weinbrand, doch wenn der Name Cognac nicht auf dem Etikett steht, dann ist es auf jeden Fall kein VS. Bei Amazon erhältst Du eine ausgesprochen große Auswahl an VS Cognacs in verschiedenen Preissegmenten und Flaschengrößen.

VS von Moët Hennessy Deutschland GmbH

Der besonders klare und helle VS von Moët Hennessy Deutschland GmbH ist unter den Cognac-Liebhabern ein heißt begehrtes Produkt. Denn er begeistert seiner Genießer mit seiner aromatischen Intensität und dem ganz eigenen Charakter. Nach dem Trinken bleibt dann noch ein angenehm frischer und blumiger Abgang.

VS von Meukow

Besonders vollmundig ist der Cognac von Meukow. Dieser Weinbrand reizt nicht nur äußerlich mit dem ganz einzigartigen Flaschendesign. Er ist auch insgesamt sehr elegant und frisch im Geschmack.

VS von Camus

Ebenfalls eine edle Verpackung hat dieser Cognac von Camus. Nicht ohne Grund ist diese Köstlichkeit so gut verpackt. Denn dahinter verbergen sich intensive florale Düfte und er überrascht mit einer bemerkenswerten Länge am Gaumen.

Produkt- und Verwendungsarten

Im Deutschen gibt es neben der französischen Schreibweise auch die häufig die Bezeichnung „Kognak“. Es geht dabei dennoch um dasselbe, nämlich um den Weinbrand, der in der gleichnamigen Stadt Cognac in Frankreich hergestellt wird. Unter die vielen Cognacsorten zählt auch der VS. Ebenso wie alle anderen wird auch er in eben dieser Stadt hergestellt. Möglich ist allerdings auch, dass er nicht genau in der Stadt, sondern aus den Weinanbaufeldern aus Weißwein, die sich dort in der Region befinden, gewonnen wird.

Weil der Name des Getränks so stark an das französische Gebiet gebunden ist, da es ja nur dort hergestellt werden darf, ist dieser Name geschützt. Dies wurde in dem Jahre 1920 festgelegt und seitdem dürfen eben nur die Weinbrände, die aus der speziellen französischen Region kommen, die Bezeichnung Cognac tragen.

Zubereitung

Für die Zubereitung von diesem speziellen Cognac VS werden insgesamt drei Rebsorten verwendet: Folle Blanche, Colombard und Ugni Blanc, ebenso bezeichnet als Trebbiano. Letzterer stellt mit 90 Prozent den größten Anteil des Getränkes dar. Gemäß der Tradition des Cognacs besteht dieses alkoholische Getränk aus einer Komposition von verschiedenen Branntweinen aus unterschiedlichen Jahrgängen. Bevor er zum Verkauf freigegeben wird, muss der VS wenigstens zwei Jahre Reifezeit hinter sich haben, in denen er in Eichenfässern gelagert worden ist.

In den meisten Fällen nimmt man für die Herstellung dieser Kompositionen von VS auch ein Teil an Weinbränden genutzt. Dies ist in einem solchen Fall dann gesetzlich festgelegt. Fest steht jedenfalls, dass der jüngste Brand nicht unter zwei Jahren alt sein darf. Wenn es um besonders hochwertige VS Cognacs geht, kann eine einzige Flasche auch bis zu hunderten oder auch sogar tausend Euro kosten. Dies ist dann zum Beispiel der Fall, wenn etwa ein Anteil von einem der verwendeten Weinbrände aus dem 18. Jahrhundert stammt.

Im Gegensatz zu den anderen Sorten Cognac ist VS grundsätzlich der günstigste, da er für weniger Geld zu haben ist als die älteren VSOP und XO Cognacs. Dafür hat er jedoch auch deutlich weniger ausgeprägte und intensive Aromen, die bedingt durch die kürzere Lagerdauer zu Stande kommen. Pro Lagerjahr verliert der VS 1,5 Prozent Alkohol an Stärke, was ihn gleichzeitig milder im Geschmack werden lässt.


Fazit:

Wer gerne einmal mit dem Cognac in Berührung treten möchte, aber noch nicht sicher ist, ob der Weinbrand denn auch wirklich das richtige Produkt für einen ist, der sollte mit dem VS Cognac zum Probieren beginnen. Denn diese Cognacsorten ist unter allen der jüngste und entsprechend wenig holzig und intensiv sind seine Aromen. Wem das zu viel ist, der braucht sich an VSOP oder gar XO gar nicht erst versuchen. Der VS ist zumeist auch der günstigste Cognac.