Home / Weißwein

Weißwein

Abbildung
Vergleichssieger
Nachtgold Beerenauslese Edelsüss
Sparpaket Tenuta Sant Antonio
Unsere Empfehlung
BIOrebe Chardonnay
Feinkost Käfer Pinot Grigio
Maybach Riesling
ModellNachtgold Beerenauslese EdelsüssSparpaket Tenuta Sant AntonioBIOrebe ChardonnayFeinkost Käfer Pinot GrigioMaybach Riesling
Unser Vergleichsergebnis
Bewertung1,1Sehr gut
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Kundenbewertung
66 Bewertungen

14 Bewertungen

32 Bewertungen

22 Bewertungen

39 Bewertungen
HerstellerNachtgoldTenuta Sant AntonioWeinkellerrei Peter MertesWeinkellerei Peter MertesWeinkellerein Peter Mertes
Menge6 x 0,375 L6 x 0,75 L6 x 0,75 L6 x 0,75 L6 x 0,75 L
Herkunfts LandDeutschlandItalienItalienItalienDeutschland
GeschmackLieblichTrockenTrockenTrockenLieblich
Passt zu FischgerichtenNeinNeinJaJaNein
Vorteile
  • Sehr süß
  • Verführerisches Aroma
  • Attraktive Flasche
  • Perfekt als Dessertwein oder Aperitiv
  • Frisch, fruchtig, trocken
  • Perfekt für den Sommer
  • Ohne Gentechnik, Bio
  • Leuchtende Farbe
  • Milde Säure
  • Jugendlich spritzig
  • Delikat, leicht und angenehm frisch
  • Pikanten Säure
  • Ohne Gentechnik
  • Passt zu einer Vielzahl an Süßspeisen und Obstsalaten
  • Leicht süßlicher Geschmack
  • Jugendlich spritzig
Nachteile
  • Enthält Schwefeldioxid und Sulphite
  • Enthält Sulfite
  • Enthält Schwefeldioxid und Sulphite
  • Enthält Schwefeldioxid und Sulphite
  • Enthält Schwefeldioxid und Sulphite
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Nachtgold Beerenauslese Edelsüss

66 Bewertungen
EUR 41,94
€ 34,84
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sparpaket Tenuta Sant Antonio

14 Bewertungen
€ 46,97
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
BIOrebe Chardonnay

32 Bewertungen
EUR 23,94
€ 20,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Feinkost Käfer Pinot Grigio

22 Bewertungen
€ 28,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Maybach Riesling

39 Bewertungen
€ 23,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste über Weißwein auf einen Blick

Weißwein und Rotwein gehören zu den bekanntesten unter den Weinen. Beide Sorten werden reichlich angebaut vor allem in Frankreich und in Deutschland.

Weißweine werden in der Regel aus weißen oder grünen Trauben, allgemeinhin den hellen Trauben angebaut. Besonders bekannte Weine dieser Sorte sind unter anderem Chardonnay, Cabernet Blanc und Weißburgunder.

Da es eine große Auswahl an Weißweinen gibt, kann eigentlich auch jeder den richtigen finden. Doch gleichzeitig kann die große Anbieterzahl auch verunsichern.


Worauf achten beim Kauf von Weißwein?

Kriterien bei einem Kauf sind entsprechend von Belang. Im Anschluss betonen wir vor allem drei Aspekte, auf die Du für deine Auswahl Rücksicht nehmen solltest:Weißwein

  • Hersteller
  • Jahrgang
  • Lage

Hersteller

Die Information über den Hersteller des Weines ist keineswegs belanglos. Abzuraten ist von den Händlern, die für große beispielsweise italienische Märkte produzieren. Viel bessere Produkte findet man in der Regel bei den eher traditionellen Winzern, die in viel kleineren Mengen herstellen. Denn bei ihnen trifft man nicht selten auf eine wesentlich höhere Qualität. Schließlich muss ein Hersteller auch Kosten für die Zutaten und den Anbau auf sich nehmen. Die besseren Bedingungen kosten zwar ihren Preis, doch sie sprechen auch für eine bessere Qualität im Endprodukt.

Jahrgang

Achte ebenfalls auf den Jahrgang, aus welchem der von Dir gewählte Wein stammt. Bekanntlich reift Wein, so auch der Weißwein, über die Jahre und kann dann entsprechend andere Aromen entwickeln als ein jüngerer. Wie alt der Wein und entsprechend stark sein Aroma am besten sein sollte, muss jeder für sich selbst entscheiden. Hierbei geht es im Grunde genommen um den eigenen Geschmack, den Du mit der Zeit erproben und kennenlernen kannst.

Lage

Als wichtiger Aspekt ist auch die Lage zu nennen, aus welcher der Wein stammt. Jeder Unterschied in der Lage, in der der Wein angebaut und hergestellt wird, bedeutet auch ein Unterschied in der Entwicklung und somit im Geschmack. Auch an dieser Stelle muss jeder selbst herausfinden und entscheiden, welche Präferenzen er oder sie hat.


Anbieter und Marken

Da es wie bereits gesagt viele Anbieter und Marken von Weißwein gibt, geben wir in diesem Kapitel noch mehr Informationen zu diesem Aspekt. Bei den vielen Anbietern handelt es sich nicht meist nicht um welche, die auf die Herstellung von Weißwein spezialisiert sind. Vielmehr bieten sie dieses Produkt neben den Produkten wie zum Beispiel Rot- oder Likörwein. Es soll hier eine kleine Auswahl an guten Anbietern erfolgen, um Deine Suche etwas zu erleichtern. Bei den folgenden Produkten kannst Du in jedem Fall davon ausgehen, dass Du auf Nummer sicher bist in puncto Qualität und Hochwertigkeit.

Weißwein von Nachtgold

Der Hersteller Nachtgold aus Deutschland bietet mit seinem köstlichen Produkt „Nachtgold Beerenauslese Edelsüss“ einen lieblichen Wein mit verführerischem Aroma. Nicht nur optisch ist dieses Produkt ein voller Erfolg, da er in einer sehr attraktiven Flasche in echter Hingucker ist. Auch in seinem Geschmack enttäuscht er nicht. Als sehr süßer Weißwein eignet er sich ganz besonders gut als Dessertwein oder aber als Aperitiv.

 

Weißwein von Tenuta Sant Antonio

Als trockene aber eben so ausgezeichnete Alternative bietet Tenuta Sant Antonio sein „Sparpaket Tenuta Sant Antonio“. Dieser Wein eignet sich insbesondere ganz perfekt für warme Sommertage. Durch die optimale Lage in Italien, wo er produziert wird, ist sein Geschmack äußerst frisch und fruchtig.

Weißwein von Weinkellerrei Peter Mertes

Der Hersteller Weinkellerrei Peter Mertes produziert ebenfalls in Italien und bietet mit seinem Produkt „BIOrebe Chardonnay“ auch einen trockenen Weißwein. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um ein reines Bioprodukt, für dessen Herstellung keinerlei Gentechnik verwendet wird. Beeindruckend ist die leuchtende Farbe des Getränks und seine sehr milde Säure. Ansonsten schmeckt es eben trocken und zugleich auf eine gewisse Weise jugendlich spritzig. Im Gegensatz zu den oben genannten Produkten kann man diesen Weißwein durchaus auch gut als Begleitung zu Fischgerichten anbieten.


Produkt- und Verwendungsarten

Typische Weißweine sind in der Regel sehr aromatisch und fruchtig. Man findet von dieser Weinsorte die verschiedensten Ausführungen: trocken, halbtrocken oder lieblich. Ferner gibt es zum Beispiel auch den weißen Portwein, der allerdings eher unter die Likörweine zu zählen ist. Diese eignen sich in der Regel besser, um zum Dessert oder süße Mahlzeiten gereicht zu werden. Der klassische Weißwein hingegen kann gut als Aperitif oder als Begleitung zu einem reichhaltigen Essen angeboten werden. Ebenfalls gibt es für mehrgängige Mahlzeiten mehrere sehr gut geeignete weiße Weine.

An erster Stelle von den Anbaugebieten des Weißweins steht nach wie vor das Land Frankreich. Von dort, vor allem aus der Loire, kommen viele bekannte Weißweinsorten.

Ebenso wie bei Rotwein ist es auch bei den Weißweinen so, dass sie in der Lagerzeit reifen und währenddessen unterschiedliche Aromen entwickeln. Im Allgemeinen wird gesagt, dass ein älterer Wein besser in seinem Geschmack und daher eher zu empfehlen sei. Dies stimmt jedoch nur teilweise. Pauschal kann man das so sagen, doch im Einzelnen liegt es auch an dem persönlichen Geschmack, wie sehr einem das stark oder weniger stark entwickelte Aroma schmeckt. Weiß- und Grauburgunder, Rivaner, Riesling und Sauvignon Blanc sind die Weinsorten, die bekannt sind für ihre wesentlich intensiveren Aromen. Diese haben sie durch die entsprechend längere Reifedauer entwickelt. Aber auch andere Weißweine, wie etwa Chardonnay und Chablis sind auf jeden Fall anzuraten – sei es die jüngere oder sei es die ältere Version.

Für Deinen Kauf von Weißwein behalte auf jeden Fall im Hinterkopf, dass seine Qualität nicht minderwertig sein darf. Diese Qualität spürst du auch in deiner Geldbörse, doch hohe Qualität kostet eben auch bei Weinen ihren Preis.


Fazit:

Nicht allein in Deutschland gibt es viele Liebhaber des Weißweins. In ganz Europa ist er ein begehrtes Getränk, vor allem für besondere Anlässe. Entsprechend wird er in einem großen Rahmen angebaut und auf die unterschiedlichsten Arten genossen.